Translate

Freitag, 18. April 2014

Dieser Moment








                               Inspired by SouleMama

Mittwoch, 16. April 2014

Ostern

Während es bei der Weihnachtsdekoration ruhig ein bisschen mehr sein darf, mag ich es an Ostern lieber nur "frühlingshaft", denn Küken und Häschen aller Art finde ich nur im lebendigen Zustand entzückend.

Wir haben also ein paar Schmetterlinge mit all den gesammelten Stöcken aus dem Wald gebastelt:


Die neue rote Pflanzschale bepflanzt


 Papierostereier bemalt und beklebt



Hasenkekse genascht (gebacken von N. und ihrer besten Freundin)


 und mal wieder Tulpen gefärbt (Anleitung hier)




Auf jeden Fall noch auf dem Plan: Eier färben (na klar!), Kinderbibel lesen und Ostermusical hören und leckere Hefeteighasen und -nester backen.







Freitag, 11. April 2014

Dieser Moment








                               Inspired by SouleMama

Mittwoch, 9. April 2014

Pimp my Hauswirtschaftsräumchen

Warnung: Nun folgt, laut JMK, die unnötigste Verschönerungsaktion aller Zeiten.
"Absolut unwahr!", finde ich, denn wer ganze Vormittage im Waschkabüffchen verbringt, darf es sich da auch ruhig ein bisschen schön machen:

1. Mit Streifen auf Waschmaschine und Trockner (einfach mit schwarzem Isolierband aufgeklebt; gesehen bei Abeautifulmess) und neuen Waschmittelboxen.




2. Ein paar schlauen Sprüchen in schönen Rahmen (ja, JMK, ich weiß, dass die Rahmen schief hängen!)



3. Einem neuen Korb für den Wäschenabwurf
(ICH.LIEBE.MEINEN.WÄSCHEABWURF!)



4. Und einem Schild, dass gleich klar macht, "wie der Hase läuft".








Montag, 7. April 2014

Lieblings des Montags: Meilensteine

Die großen Meilenstiene im Leben eines Kindes sind ja immer spannend und aufregend: Das erste Lächeln, die ersten Schritte, das erste mal Durchschlafen (unvergessen !!!),.... Eins meiner absoluten Highlights bei jedem Kind ist der erste "Kopffüssler".
Am Vortag wird noch eifrig hin- und hergekritzelt und am nächsten Tag gibt es auf einmal ein Portrait von Mama:


        ("Da kriegs' du noch ein Bäääbi und eine Sonne". Na, prima!)


vom Papa

                 ("dem mal' iss einen Färnsehar und eine Mähne")

und der kartoffelköpfigen Kinderschar. Klasse!





Mindestens genauso niedlich (und gleichzeitig entstanden).
Gefährliche Geburtstagsglückwünsche



und die Fortsetzung des Bestsellers "Pferd kriegt ein Fohlen"







Ich wünsche euch allen eine schöne Woche!!!








Freitag, 4. April 2014

Dieser Moment










                               Inspired by SouleMama

Mittwoch, 2. April 2014

Extra-lecker: Grießbrei


                          Schnell fotografieren - Löffel bereits im Landeanflug


Nachdem meine Kinder als Babys alle den Milchbrei verweigert haben, war ich eigentlich der festen Überzeugung, dass sie niemals meine Liebe zu Milchreis und Grießpuddung teilen werden. Falsch gedacht, denn dieses Rezept hier ist wirklich lecker.
Wer also bei Grießbrei an "klumpig", "kalt" und "bleibt im Hals stecken"  denkt":
Unbedingt ausprobieren :o)!!

Man braucht:
500 ml Milch
125 ml Sahne
eine Prise Salz
70g Zucker
55g Grieß (ich nehme gerne Dinkelgrieß)
abgeriebene Zitronenschale, Zimt (beides nach Geschmack oder auch  gar nicht)

So geht's:
Milch,Sahne, Zucker und Salz (+ Zitronenschale oder Zimt oder garnix) aufkochen, Grieß einrühren, einmal aufkochen und dann bei ganz schwacher Hitze ca.10 Minuten quellen lassen. Zwischendurch immer wieder umrühren.
Wir essen dazu gerne Himbeeren oder Kirschen aus dem Glas.

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails